Backwaren Schaefer Philosophie

Geschichte zum Anfassen!

1. Saarländisches Bäckereimuseum

Einblick in das traditionelle Bäckerhandwerk

Am 23. Juni 2012 haben wir in Ottweiler das 1. Saarländische Bäckereimuseum feierlich eröffnet – eine Herzensangelegenheit von uns. Denn unsere Leidenschaft ist und bleibt das Backen! Um so mehr möchten wir den kommenden Generationen einen Einblick in das traditionelle Bäckerhandwerk gewähren, damit es erhalten bleibt!

Bäckermuseum

30 Maschinen und 1.000 Exponate zum Anfassen

Schon vor einigen Jahren entwickelte Roland Schaefer zusammen mit dem mittlerweile verstorbenen Sammler Bruno Stock aus Wiebelskirchen die Idee für ein Museum. Und was lange währt, wird gut! Seit Juni 2012 kann der Besucher im Museum in das Bäckerhandwerk eintauchen und eine spannende Zeitreise durch 250 Jahre antreten. Auf zwei Etagen sind zahlreiche Exponate zur Geschichte des Bäckerhandwerkes ausgestellt, es gibt über 30 Maschinen und 1.000 Exponate zum Backhandwerk zu entdecken und zu erleben. So sind beispielsweise alte Backmodeln, gusseiserne Waffeleisen und Knetmaschinen zu bestaunen sowie Dokumente bis in das 18. Jahrhundert, wie die historischen Innungsbriefe.
Und das Beste: Die meisten Ausstellungsstücke dürfen angefasst und ausprobiert werden.

Etabliert ist das erwähnte Bäckereimuseum, das eine neue Attraktion neben dem saarländischen Schulmuseum und anderen Museen und Sehenswürdigkeiten in Ottweiler darstellt.
 

Saarländisches Bäckereimuseum

Rathausplatz 12  •  66564 Ottweiler
Geöffnet: Mo - Fr 6.00 - 18.00 Uhr
  Sa 6.00 - 12.30 Uhr
  So geschlossen


Auch persönliche Führungen durch das Museum sind nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
 


Google Maps Generator by RegioHelden